Trotz der 4:9-Niederlage der H1 gegen Neuss war es ein gutes Wochenende…

Die Saison 2004/2005 nimmt langsam aber sicher gestalt an und nach dem 4. Spieltag dürfen wir getrost von einem guten Wochenende sprechen, obwohl die H1 eine erneute 4:9-Heimniederlage gegen die TG Neuss hinnehmen musste. Diese vermochte auch der wieder glänzend aufgelegte Bernd Hersel mit zwei Tagessiegen nicht zu vereiteln. Mit einer locker aufspielenden Corinna Gutmann und zwei gewonnenen Doppeln geriet der 8:4-Erfolg der D1 gegen den TTC Mödrath 2 nie in Gefahr. Erhofft, jedoch keineswegs erwartet kam der erste doppelte Punktgewinn der H2 beim 9:6-Heimsieg gegen den TTC Mariaweiler. Besondere Akzente setzten vor allem Johannes Hinrichs und Jan Gilge mit je zwei Matchgewinnen. Letztendlich wurde der gleichermaßen glückliche wie wertvolle Sieg durch die Abwehr zahlreicher Matchbälle sowie einem deutlichen Übergewicht (5:2) bei den Fünfsatzentscheidungen möglich. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung deklassierte die H3 den TTC DJK Hennef mit 9:2-Punkten und verbesserte sich auf Platz 4 der Bezirkliga-Tabelle. Durch einen deutlichen 9:4-Erfolg beim TV Lohmar gelang auch der H4 der Sprung ins Tabellen-Mittelfeld der Bezirksklasse. In der 1. Kreisklasse deutet nach dem 9:1 der H5 gegen TuS Meindorf alles auf einen Zweikampf der H5 mit dem SV Leuscheid hin. Beide Mannschaften führen die Tabelle der 1. Kreisklasse unangefochten mit je 10:0-Zählern gemeinsam an und treffen am 10. November zum \Gipfeltreffen\“ in Leuscheid aufeinander. Nicht so recht in Fahrt kommen will die mit Aufstiegsambitionen in die Saison gestartete H6 und büßte beim 8:8-Remis bei Hennef 4 erneut einen wertvollen Zähler ein. (13. Oktober 2004)“

Hinweis

Am Mittwoch den 07.02.2024 fällt das Training aufgrund einer Veranstaltung aus!