Mitgliederversammlung der Tischtennis Gemeinschaft -Der Vorstand nutzte die Gelegenheit um zwei ganz besondere Leistungen zu ehren.

Die zwei Geehrten, Karin Heeger und Manfred Spill, wussten gar nicht warum gerade sie zu der Mitgliederversammlung kommen mussten, denn der Vorstand beschloss schon Ende 2007, dass ihre \außer sportlichen\“ Leistungen in den letzten Jahren ganz besondere waren und diese nun endlich auch mal gewürdigt werden mussten. Es gibt keinen Zweifel, dass wenn Manfred Spill in den letzten Jahren nicht seine Arbeit so gemacht hätte wie er sie gemacht hat, der Verein garantiert in einigen Bereichen einen Verlust gehabt hätte. Die TTGler profitierten von seinen Bemühungen die erste Herrenmannschaft so zusammen zu halten wie sie sein sollte, über zahlreiche Berichte für Homepage,Zeitung und Löwenreporte und von seinen organisatorischen Fähigkeiten, die bei der Erstellung des Jahrbuchs seit 2006 zu erkennen sind. Ein anderer Name der auch besonders häufig im Zusammenhang mit dem Jugendbereich fällt, ist Karin Heeger. Ihr kann man für viele Fahrten zu Meisterschaftsspielen und Turnieren danken, ebenso wie für ihre konsequente und sehr zuverlässige Art zu helfen. Egal ob ein Weihnachtsmarkt oder ein großes Turnier ansteht, mit ihrer Hilfe kann man fest rechnen, was viele Sachen sehr erleichtert.
Doch nicht allein diese Anerkennungen waren Anlass für diesen Abend, sondern auch Neuwahlen im Vorstand. So wurde die Arbeit von Walter Dormagen in den letzten Jahren bestätigt, indem er erneut zum ersten Vorsitzenden gewählt wurde. Auch wurde Ingolf Nepicks wieder zum Kassenwart gewählt, genauso wie Ingo Lieb, der für die nächsten 2 Jahre Sportwart bleibt. Außerdem bleibt Martina Eich Damenwarten und Gottfried Boden wurde zum neuen Gerätewart gewählt.“

Hinweis

Aufgrund einer Schulveranstaltung findet am Freitag den 12.04. kein Training statt!