Löwenreport 24

11.05. Deutschland Grand Prix: das herausragende Ereignis der letzten Zeit war wohl die Veranstaltung des Grand Prix. Sowohl in organisatorischer, wie auch in finanzieller Hinsicht konnte alles zufriedenstellend geregelt werden.
WTTV Meisterschaften: Bei den Junioren verlor Ute Meffert unter den letzten 8 gegen Rosi Seidler, und im Doppel ebenfalls unter den letzten 8 mit Jutta v Diecken ebenfalls unter die letzten 8 kamen Edith Weiden (Clemens) und Gudrun Hartung im Doppel; Bei den Junioren war Manfred Spill als Ersatzmann für Heinrich Schöneseiffen vertreten
WTTV Meisterschaften der Senioren u. Junioren in Schmallenberg, bis unter die letzten 8 Walter Schlimgen, und unter die letzten 4 Enno von Löwenstern Vizemeister im Mixed wurde Walter Schlimgen mit Lilo Volkmann

Hinweis

Am Mittwoch den 07.02.2024 fällt das Training aufgrund einer Veranstaltung aus!