Bittere 7:9-Niederlage beim TTC RG Porz

Drei verlorene Doppel waren Schuld an der knappen 7:9-Niederlage der H1 in der Regionalliga beim Lokalrivalen TTC Rot-Gold Porz. Nur Frantisek Polak und Marcel Paul (4:0 in der Mitte) überzeugten wirklich. Ein Traumstart (3:0 in den Doppeln) reichte der H2 nicht, um Verbandsliga-Primus TTG Sankt Augustin am Ende ernsthaft in Verlegenheit zu bringen (3:9). Gute Leistungen zeigten die H3 beim 8:8-Remis beim Post SV Bonn sowie die H4 mit einem 9:4-Erfolg bei Fortuna Bonn 2. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelang der D1 beim knappen 8:6 in Elsdorf der 2. Saisonsieg. (18. September 2000)

Hinweis

Am Mittwoch den 07.02.2024 fällt das Training aufgrund einer Veranstaltung aus!