Am Samstag, den 10. Juni fand die überregional offene Niederkasseler Tischtennis-Stadtmeisterschaft bei sommerlichen Temperaturen statt. Nach der motivierenden und humorvollen Eröffnung der Veranstaltung durch unseren Bürgermeister Stephan Vehreschild (u.a. "die Niederkasseler Stadtmeisterschaft ist die logische Steigerung der Düsseldorfer Tischtennis-Weltmeisterschaft vom letzten Wochenende") sowie durch den TTG-Hauptorganisator Rainer Schmidt starteten die knapp 60 aktiven Turnier-Teilnehmerinnen und Teilnehmer zunächst im 4er-Gruppensystem "Jeder gegen Jeden".

 

Besonders erfreulich war die Anwesenheit vieler Spielerinnen und Spieler aus weiter entfernten Vereinen wie Germania Wuppertal, SG Worringen oder TTF Nörvenich sowie natürlich auch aus den Vereinen unserer näheren Region wie TTG Sankt Augustin, TV Bergheim, TTC Eschmar, verschiedenen Bonner Vereinen und dem besonders zahlreich vertretenen TTC Troisdorf.

 

Durch das spezielle Vorgabesystem nach QTTR-Punkte war das Turnier für Damen und Herren verschiedenster Altersgruppen und Spielstärken spannend und unterhaltsam. So erreichte beispielsweise der mit 9 Jahren jüngste Teilnehmer, das Nachwuchstalent Noah Hersel, in dem -nach den Gruppenrunden erfolgten- KO-System erfolgreich das Achtelfinale.

 

Drittplazierte im Einzel wurden schließlich Milan Hetzenegger von unserer TTG Niederkassel und Paulina Wilimberg-Lewicki von DJK Löwe Köln, die als Favoritenschreck durch das Vorgabesystem zahlreiche nominell spielstärkere Gegner besiegte. Im Einzelfinale konnte sich Bernd Hersel -ebenfalls von den Niederkasseler Löwen- relativ klar und deutlich gegen Fabian Wahl von den Sportfreunden Leverkusen durchsetzen. Wir gratulieren Bernd zum erneuten Gewinn der Niederkasseler Stadtmeisterschaften!

 

Ebenfalls gratulieren wir Jochen Schönwald/TTG Seelscheid und Christian Rolffs/TTC Eschmar zum Gewinn der Doppelkonkurrenz. Die Beiden setzten sich im spannenden und spielerisch hochklassigen Finale hauchdünn -erst in der Verlängerung des 5. Satzes- gegen Michael Sikora/BC Bliesheim und Fabian Wahl/Sportfreunde Leverkusen durch.

 

Bei der abschließenden Siegerehrung freuten sich die Gewinner sowie die Zweit- und Drittplatzierten über die von Dr. Walter Dormagen (TTG Vorsitzender) und Christian Hopp (TTG Geschäftsführer) überreichten Urkunden und Sachpreise. Das Turnier war insgesamt reibungslos organisiert und fand in engagierter und sportlich sehr fairer Atmosphäre statt. Wie immer war auch durch ein umfangreiches Catering zu sehr moderaten Preisen bestens für Leib und Seele gesorgt.

 

Die TTG Niederkassel bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für das sportliche Engagement und bei den zahlreichen Helfern aus eigenen Reihen für die gute Organisation und die perfekte Verpflegung. Weitere Informationen und Impressionen zu der Veranstaltung folgen auf www.ttgniederkassel.de