Die H1 kassierte beim Tabellenzweiten der Oberliga, der TG Neuss eine deutliche 1:9-Niederlage und rutschte nach dem neuerlichen 9:2-Erfolg des SV Holzbüttgen (5. Sieg in Serie) auf den 10. Tabellenplatz ab. Den Ehrenpunkt erzielten Marcel Paul und Bernd Hersel bereits im Auftaktdoppel. Dem nächsten Heimspiel gegen den TV Attendorn (Samstag, 18:30 Uhr) kommt nun ein absoluter Endspielcharakter zu.
Eine vermeidbare 6:9-Niederlage musste die H2 beim starken Aufsteiger TTC Mariaweiler hinnehmen. Vier denkbar knappe 5-Satz-Niederlagen vereitelten einen möglichen Punktgewinn. Mit dem gleichzeitigen 9:6-Erfolg bei Schlusslicht TTC Oberlar zog die DJK Friesdorf mit ebenfalls 8:22-Punkten wieder gleich. Die nächste Begegnung gegen den 1. FC Köln 2 wurde auf Samstagabend, 18:30 Uhr vorverlegt, bevor es am 5. März zum Schlüsselspiel in Friesdorf kommt.