Jan Gilge verläßt die TTG nach der ersten Halbserie Richtung Stammverein SSF Bonn. Ralph Mathey verstärkt die H3.