Einen direkten Konkurrenten um den Klassenverbleib konnte die 1. Schülermannschaft gestern deutlich besiegen.

In Witterschlick kam es zu einem 8:2 Sieg unseres Teams, wobei anfangs gleich in den Doppeln beide Spiele gewonnen wurden.

In den Einzeln agierte lediglich Tim Gregulla erneut unglücklich und gab beide Punkte für die Gastgeber ab (im 2. Spiel hatte zwar im Entscheidungssatz immer geführt, aber, wenn einmal der Wurm drin ist... - im nächsten Spiel und der Rückserie wird das bestimmt besser). Thorsten Wipperfürth, André Stahl und Rplh Heeger spielten jeweils 2:0 in ihren Einzeln.

Nächste Woche geht es nun gegen Post SV Opladen nochmal um Alles, da die beiden direkten Konkurrenten um den Nicht-Relegationsplatz punktgleich mit unserer Mannschaft (jeweils 8:8 Punkte) stehen. Mit einem Sieg kann aber aus eigener Kraft der direkte Klassenverbelib gesichert werden.

Zu sehen ist das entscheidende Spiel am Sonntag um 10:00 Uhr in der Turnhalle in Rheidt - Die Mannschaft freut sich bestimmt über Unterstützung in dieser wichtigen Partie.

"