7 Spiele - 14:0 Punkte. Wer vor der Saison auf dieses Zwischenergebnis gewettet hätte, hätte eine Quote von mindestens 20:1 bekommen. Lange Zeit waren wir Tabellenzweiter. Letzen Mittwoch hat der Tabellenführer Thomasberg-Ittenbach II mit einem 8:8 gegen Aegidienberg die Steilvorlage zu unserem Sprung an die Tabellespitze gegeben. Diese haben wir natürlich gerne angenommen und Lohmar II mit 9:3 locker geschlagen. Somit stehen wir derzeit als einzige Mannschaft verlustpunktfrei in der Tabelle vorne.
Zu verdanken ist das Ergebnis, das keiner von uns erwartet hätte, einer rundum geschlossenen Mannschaftsleistung und einem Teamgeist, der seines Gleichen sucht. 5 der 7 Spiele konnten wir in der Stammbesatzung Tobi Hahn, Andre Jansen, Christian Hopp, Thomas Materna, Rainer Schmidt, Thorsten Bethke absolvieren. Alle 6 Stammspieler stehen positiv. Auch die Doppel haben sich gefunden: Alle 3 Stammdoppel haben ein positives Ergebnis. Natürlich gebührt unserem "Edel-Ersatz" in Form von Jürgen Könnecke, Stefan Stahl, Michael Schiebe, Björn Grüne und Stefan Krauthäuser auch großes Lob.