Für Tobias Hahn und Michael Schiebe, die sich bis Herren C für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert hatten, lief es am Samstag nicht so gut.

Nachdem man fast 40 min. auf den Start der Klasse gewartet hat, wurde uns mitgeteilt, daß wir in eine andere Halle müssen, um unsere Klasse auszuspielen. Das führte nicht zur Besgeisterung, weil die gesamte Atmosphäre in der  Haupthalle war. Wir waren bei fast weissem Hallenboden komplett unter uns. Leider fehlte hier komplett der Charme der anderen Halle. Nichts desto trotz stellten wir uns der Herausforderung. Tobi konnte 2 Einzel für sich und nur eines gegen sich entscheiden und war somit in der Hauptrunde. Michael hatte einen sehr schlechten Tag erwischt und verlor sein erstes Einzel nach schlechter Leistung. Im zweiten Einzel zog er sich eine Zerrung in der Leiste zu, so daß ab Satz 2 nichts mehr lief. Im 3. Einzel hatte er keine Chance gegen einen starken Spieler. Das Doppel velief ähnlich schlecht und wir verloren nach vielen Diskussionen mit dem Gegner mit 1:3. Tobi konnte leider seinen Gegner nach der Vorrunde auch nicht bezwingen, sodaß wir etwas enttäuscht die Heimreise antraten. Trotzdem war es eine tolle Erfahrung und eine super Atmosphäre in der Haupthalle.  Vielleicht klappt es 2010 besser.

 

  

)