Den Saisonstart ein bisschen “verschlafen” hat die 2. Schülermannschaft. Bei der DJK AK Neunkirchen konnten nur Severin Wasserloos und Lukas Ihle punkten, so dass das Spiel 2:8 aus Löwen-Sicht endete. Alexander Dormagen und Holger Wipperfürth bei seinem 1. Einsatz überhaupt konnten leider keinen Erfolg für die Mannschaft erzielen.

Die neu gemeldete 3. Schülermannschaft hatte es mit den TSV Much zu tun. Eine ganze Menge knapper Satzergebnisse gab es dabei zwar zu sehen, letztendlich konnten aber nur Kevin Kotala und Pascal Auer ihr Doppel und jeweils ein Einzel gewinnen. Am Ende hieß das Ergebnis also 3:8. Sven Günther und David Partsch konnten sich diesmal noch nicht in die Siegerliste eintragen – aber es gibt ja im nächsten Spiel einen neue Gelegenheit...