Mit einem glücklichen 4:3-Auswärtssieg bei DJK Fortuna Aachen qualifizierte sich die H2 überraschend für die Bezirkspokal-Endrunde, welche die vier besten von insgesamt rund 50 gestarteten Mannschaften im Bezirk am 3. Februar 2013 ausspielen werden. Gegen die Kaiserstädter mit dem letztjährigen Oberligaspieler Andreas Bolda gingen Patrick, Micha und Manfred am Sonntagmorgen nur als Außenseiter an die Tische. Mit Unterstützung von Max Borning und seinen Eltern bot das Trio dann jedoch eine kämpferisch und spielerisch starke Leistung und gewann einen vom ersten bis zum letzten Ballwechsel spannenden und packenden Pokalfight verdient mit 4:3-Punkten. Diese Leistung sollte zugleich einen Motivationsschub für die Rückrunde einer bislang eher durchwachsenen Bezirkslliga-Saison der H2 bedeuten. Mit einem Schluck Feuerzangenbowle auf dem "Öcher Weihnachtsmarkt" wurde ein im Vorfeld eher als lästig, in der Nachbetrachtung jedoch als lohnender Ausflug am 3. Advent abgerundet.