Am Samstagmittag trat die erste Jugend beim Tabellennachbarn TTV Bergisch-Gladbach an.
Während Tim Gregulla und Ralph Heeger das zweite Doppel schnell gewinnen konnten, mussten André Stahl und Klaus Heeger im Doppel wieder mal 5 Sätze spielen, die diesmal mit einem Spielverlust endeten.
In den Einzeln mussten die Jungs die Überlegenheit des Bergisch-Gladbacher Spitzenspielers anerkennen, der ihnen keine Chance lies und seine 3 Einzel gewann. Aber in den restlichen Einzeln lief es dafür besser: André gewann die anderen beiden Einzel souverän. Tim und Ralph konnten ebenfalls zwei Einzel für sich verbuchen,  allerdings hatten sie jeweils in einem Einzel zu kämpfen und mussten bedrohliche Rückstände aufholen. Klaus konnte einen Punkt nach einem überzeugend gewonnenen Spiel zum 8:6 Erfolg beisteuern.