Am Sonntag empfing die 1. Jugend die 2. Jugendmannschaft des FC Köln. Beide Mannschaften traten mit Ersatz an, beim FC fehlten 2 Stammspieler wegen Verletzung, bei den Junglöwen spielte Severin Wasserloos für Klaus Heeger.

Beide Teams traten deshalb mit neu formierten Doppeln an. Severin Wasserloos und Ralph Heeger konnten ihr Doppel sicher nach Hause bringen, während Tim Gregulla und André Stahl ihr Doppel in 5 Sätzen abgeben mussten. Und das verlorene Doppel sollte das einzige verlorene Spiel bleiben: André brachte gewohnt solide seine Einzel 3:0 nach Hause, Tim machte es spannender und benötigte 5 bzw. 4 Sätze. Ralph kämpfte sich in jeweils 4 Sätzen erfolgreich durch seine Einzel und Severin behielt bei seinem Einstand in der Bezirksliga die Nerven und gewann sein Spiel im 4. Satz zu 11.

Endstand: 8:1 für Niederkassel.