Dabei ging es am 1. Spieltag der Kreisliga für die 1. Schüler in Oelinghoven ganz eng zu.

Zu Beginn gingen beide Doppel mit 1:3 verloren. In den Einzeln konnte Nick Scheben mit 3:0 einen optimalen Einstieg in die Mannschaft feiern, während die beiden anderen Stammspieler Alexander Dormagen mit 1:2 und Florian Epstein mit 0:3 (allerdings 2 x mit 2 Punkten Differenz im 5. Satz) nicht so viel zählbares beitragen konnten. Ersatzmann Nico Stahl steuerte ein 2:1 - Ergebnis bei, so dass am Ende ein 6:8 aus Sicht unserer Mannschaft keinen optimalen Saisonbeginn bedeutete.

Im 2. Spiel gegen den TSV Seelscheid ging dann Alles ein bisschen leichter. Mit Niklas Weber konnte das Team wieder komplett an den Start gehen und lediglich ein Spiel wurde abgegeben. Alexander Dormagen spielte dabei 1:1, Niklas Weber und Florian Epstein jeweils 2:0 und Nick Scheben konnte mit 1:0 Spielen ebenfalls zum Sieg beitragen. Beide Doppel konnte unser Team im Übrigen auch zu Beginn gewinnen.

Am ersten Spieltag der Kreisklasse standen sich die 2. und 3. Mannschaft der TTG gegenüber. Komplett neu formiert ist dabei die 3. Mannschaft, die 2. kann mit Nico Stahl und Dennis Mevissen zumindest 2 erfahrenere Spieler aufweisen. Dennoch wurde das Spiel eine recht einsieitge Angelegenheit für die 2. Mannschaft. Lediglich Kai Fritzen konnte einen Sieg gegen Dennis Mevissen für sich verbuchen.

Der 2. Spieltag führte die 2. Mannschaft nach Schladern. Dort gab es ein kurzes Spiel, denn nach knapp 1,5 Stunden konnten Dennis Mevissen, Nico Stahl, Carsten Stahl und Pascal Auer einen 8:0 Sieg mit nach Niederkassel bringen.

Siegreich war auch die 3. Mannschaft im 2. Spiel. Die Gäste von der DJK Eitorf kamen zu keinem Zeitpunkt richtig ins Spiel. Lediglich deren Nummer 1 konnte seine beiden Einzel gewinnen. Für die TTG wurden beide Doppel gewonnen, und es spielten Joachim Domgörgen und Timo Drexler jeweils 1:1, Jonathan Krupp und Philipp Witzler konnten beide sogar ein 2:0 erspielen.