Das darf ja wohl nicht wahr sein! Die 2. Damenmannschaft steht bereits seit Samstagabend um 20:10 Uhr als Meister der Damen-Bezirksliga fest, doch niemand hat dies bisher so richtig gewürdigt…
Corinna Gutmann, Nina Jaenke, Waltraud Schneider und Andrea Heeger hatten bereits am Freitagabend ihre Pflichtaufgabe gegen Schlußlicht TuS Eudenbach mit einem 8:0-Kantersieg erledigt und es sich am Samstagabend gerade auf der Couch so richtig gemütlich gemacht, als Claudia Krisch von DJK SSV Ommerborn Sand ihren Matchball gegen Martina Bernstein vom TTC Bärbroich 2 zum 8:4-Sieg verwandelte. Hierdurch vergrößerte sich der Rückstand des Tabellenzweiten gegenüber unserer D2 auf 7 Punkte und dies ist nach Adam Riese bei nur noch drei ausstehenden Spielen nicht mehr aufzuholen.
Am Samstag, den 8. März bietet sich der D2 nun die Möglichkeit, sich beim „Meistermacher“ Ommerborn-Sand in der nächsten Begegnung für die unverhoffte Schützenhilfe zu bedanken. Wir alle haben dann zudem die Möglichkeit, den frisch gebackenen Meisterinnen persönlich zu gratulieren…
Vorab an dieser Stelle ein ganz besonders herzlicher Glückwunsch an Corinna, Nina, Waltraud und Andrea...