Im diesjährigen, vom Bundesligisten Borussia Düsseldorf ausgerichteten, größten TT-Nachwuchsturnier Europas, den "Andro Kids Open" gingen insgesamt rund 1150 Jungen und Mädchen aus aller Welt an den Start. Gespielt wurde in den Altersklassen der einzelnen Jahrgänge von 2003 bis 2009 und jünger. Pro Jahrgang traten ca. 80 Jungs und 40 Mädchen an. Das Fernsehen berichtete ebenfalls über dieses schöne Event.

Unser Niederkasseler Nachwuchstalent Noah Hersel - nach TTR Punkten im Jahrgang 2008 derzeit die Nummer 2 in Deutschland - konnte dort zunächst im Doppel mit seinem Freund Friedrich Kühn von Burgsdorff aus Gütersloh (die deutsche Nummer 1 nach TTR-Punkten) den Titel im Finale erfolgreich gegen zwei Jungs aus Stuttgart verteidigen.

 

Auch im Jungen-Einzel des Jahrganges 2008 war das Feld mit über 80 Teilnehmern stark besetzt. Neben dem starken deutschen Kontingent, u.a. mit den bundesweiten Nummern 1-3, stellten vor allem die Länder Polen, Belgien, Frankreich und Israel einige sehr begabte Nachwuchsspieler in dieser Altersklasse.

Noah Hersel gewann bis zum Halbfinale alle Spiele locker. Dort schlug er dann - wie im letzten Jahr - den gleichen Polen mit 3:0. Schließlich kam es zum Einzelfinale gegen den Top-Spieler aus Israel, der bereits im Viertelfinale Noahs Doppelpartner Friedrich Kühn von Burgsdorff mit 3:1 bezwungen hatte. Nach der Einschätzung von Kennern waren Noahs Chancen maximal 50:50. Aber Noah machte vielleicht das bisher beste Spiel seines Lebens und gewann das Finale souverän mit 11:3, 11:8, 11:5.

Somit beendete unser Noah das ganze Einzelturnier ohne Satzverlust und sicherte sich zudem den 1. Platz im Doppel. Wir Niederkasseler Löwen gratulieren ihm ganz herzlich zu diesem herausragenden Erfolg!