Zum Saisonabschluss blickt die TTG Niederkassel auf eine insgesamt zufriedenstellende Rückserie in den verschiedenen Spielklassen im Herrenbereich zurück. Die 1. und die 2. Mannschaft konnten sich jeweils im unteren Mittelfeld der NRW- und der Landesliga erfolgreich von den Abstiegsplätzen fern halten. Die 3. und die 4. Mannschaft belegten jeweils die 3. Tabellenplätze in ihren Klassen, die zur Teilnahme an der Aufstiegsrelegation zur Bezirksliga bzw. zur Bezirksklasse berechtigen. Für diese Spiele wünschen wir den Mannschaften viel Glück und Erfolg!

In der ersten Herrenmannschaft wurden zum Saisonabschluss mehrere Spieler offiziell und würdig verabschiedet. Die beiden Spieler Sebastian Shirzadi und Thomas Heeger (Foto) spielten dabei sehr lange für die TTG.

Sebastian Shirzadi kam in der Saison 1999/2000 zur TTG, zunächst für die Landesliga. In der Saison 2001/2002 spielte Sebastian in unserer ersten Herrenmannschaft in der Oberliga. Danach hat er die TTG zwischenzeitlich verlassen. Seit 2008/2009 spielte Sebastian in unserer ersten Herrenmannschaft im oberen Paarkreuz bevorzugt als Nr. 1. In den letzten beiden Saisonspielen zeigte Sebastian mit 3 Siegen und nur einer extrem knappen Niederlage (in der Verlängerung des 5. Satzes) nochmal sein ganzes Können. Sebastian möchte nun aus beruflichen und familiären Gründen den Tischtennisschläger zunächst einmal an den Nagel hängen.

Thomas Heeger spielt seit seinen Jugendjahren erfolgreich in der TTG. In der Saison 2008/2009 startete Thomas bei den Herren in der Bezirksklasse. In der darauffolgenden Saison spielte er bereits in der zweiten Herrenmannschaft, im ersten Jahr in der Landesliga und im darauffolgenden Jahr in der Verbandsliga. Seit der Saison 2011/2012 verstärkte Thomas unsere erste Herrenmannschaft. Thomas wird der TTG leider durch sein auswärtiges Studium zunächst nicht weiter zur Verfügung stehen.

Der 17-jährige englische Nachwuchsspieler Matthew Daish, der zu den Spieltagen eigens aus London anreiste, verlässt die TTG nach bereits einem Jahr, da ihm verschiedene Angebote aus der Ober- und Regionalliga vorliegen, von denen er gerne eins annehmen möchte. Wir haben für seinen Vorwärtsdrang natürlich Verständnis und bedanken uns bei Matt für seinen engagierten Einsatz, der mit zum diesjährigen Klassenerhalt beigetragen hat.

Den drei Abgängen stehen glücklicherweise auch drei sehr starke Zugänge entgegen. Mit Uwe Peters (TV Bergheim), Dennis Weißenberg (TTG Sankt Augustin) und dem 15-jährigen Nachwuchstalent Tobias Amtenbrink (TTC Indeland Jülich) konnte zwischenzeitlich adäquater Ersatz gefunden werden, so dass die erste Mannschaft sehr zuversichtlich ist, in der kommenden Saison eine starke und stabile NRW-Liga Mannschaft mit der Zielsetzung oberes Mittelfeld zu stellen.

Die TTG bedankt sich nochmal insbesondere auch bei den beiden Spieler Sebastian Shirzadi und Thomas Heeger für ihr Engagement und Ihre Leistung, die die Beiden über lange Jahre für die TTG erbracht haben. Es würde uns freuen, die Beiden zukünftig dann und wann oder vielleicht auch irgendwann mal wieder regelmäßig in unserer Halle begrüßen zu dürfen.