In einem vorgezogenen Punktspiel der Damen-Bezirksliga setzte sich die D2 selbst ohne ihre Spitzenspielerin Anja Heinen glatt mit 8:1 beim TTC Muffendorf durch und geht mit besten Chancen auf den Sprung in die Landesliga bereits frühzeitig in die Winterpause. Anja Heinen, Waltraud Schneider, Martina Eich, Renata Schmitt und Monika Windeck-Gregulla kassierten während der Hinserie lediglich eine einzige Niederlage (2:8 in Fritzdorf) und bestachen vor allem durch ihre Ausgeglichenheit. Nach dem 8:8-Remis gegen RW Lessenich sowie einem 9:5-Sieg gegen den SV Ennert hat sich die H4 mit nunmehr 11:9-Punkten der ärgsten Abstiegsängste entledigt. Die H6 baute ihren Vorsprung an der Tabellenspitze der 2. Kreisklasse mit einem deutlichen 9:3-Erfolg beim Tabellenvierten TV Wahlscheid aus. (9. November 2000)