Während beide Damenmannschaften auf Verbandsebene knappe Niederlagen einstecken mussten, behaupteten die Herren sowohl in der Oberliga als auch in der Landesliga die Tabellenführungen. Während der Siegeszug der als Favorit in die Saison gestarteten H1 keine sonderliche Überraschung darstellt, wird die Erfolgsserie der eigentlich nur auf den Klassenerhalt bedachten H2 (7 Siege in Folge) langsam unheimlich. (11. November 2001)