Die H4 befindet sich kurz vor Abschluss der Hinspielrunde weiter auf dem Vormarsch. Mit einem 9:1-Kantersieg gegen den TV Rosbach 2 (nur ein Doppel ging an die Gäste von der oberen Sieg) schob sich das Team um Karsten Kreiskott zumindest vorübergehend auf Platz 3 der Kreisliga, Gruppe 2 und kann diesen im Falle eines Sieges gegen den SSV Happerschoß am kommenden Freitag auch über die Winterpause sichern. Neben der starken Spitze mit Karsten und Prof. Ingo Lieb glänzt zur Zeit vor allem auch Tobias Hahn mit einer aktuellen Bilanz von 12:1-Siegen. (23. November 2002)