Mit einem mehr als deutlichen 9:2-Sieg gegen den TSV Wolsdorf 2 verschiedete sich die H3 nun wohl endgültig aus der Abstiegszone der Bezirksliga Bonn/Sieg. Bereits in der Eingangsdoppeln (3:0) deutete sich die Überlegengeit der H3 an. Kontinuierlich wurde die Führung ausgebaut. (21. Januar 2003)