Bei der 1:9-Heimniederlage der H1 gegen den TTC Altena (mit Senioren-Weltmeister Wilfried Lieck) sorgte Frantisek Polak für den Ehrenpunkt. Im Eiltempo und einem 9:2-Erfolg gegen TTF Bad Honnef setzte die H2 das Kopf-an-Kopf-Rennen mit der DJK Friesdorf (beide 24:2-Punkte) fort. Einen möglichen doppelten Punktgewinn \verschenkte\" die H3 beim 8:8-Remis gegen TTG Sankt Augustin 2, wobei ein komfortabler 7:1-Vorsprung nicht genutzt wurde. Nach zwischenzeitlichen 6:3- und 7:5-Führungen gelang der D1 mit dem 7:7-Unentschieden gegen den Tabellenvierten SV Morsbach der dritte Punktgewinn in der laufenden Saison. Nach einer deutlichen 3:9-Niederlage gegen TuS Winterscheid muss sich die H5 zunächst wieder verstärkt nach unten orientieren. Die H6 büßte mit einer vor allem in der Höhe überraschenden 4:9-Niederlage beim TV Lohmar 3 den 2-Punkte-Vorsprung an der Tabebellenspitze ein. (19. Januar 2003)"